Corporate Identity

Corporate Identity oder kurz CI ist die Gesamtheit der Merkmale, die ein Unternehmen nach innen uns außen kennzeichnet und es von anderen unterscheidet. Dahinter steht die Idee, dass eine klare Identität ein Unternehmen unverwechselbar macht und dabei helfen kann, Ziele zu erreichen. Ebenso kann eine eindeutige Corporate Identity dazu beitragen, dass zum Beispiel bei der Einführung neuer Produkte ein positiver Imagetransfer von bereits bestehenden Angeboten erfolgt. Damit kann ein Unternehmen seinen Aufwand und seine Kosten für Werbung erheblich reduzieren. Eine konsistente Darstellung (nicht nur optisch) soll außerdem dazu führen, dass Mitarbeiter und Konsumenten eine höhere Loyalität zum Unternehmen entwickeln.

Um dies zu erreichen müssen sämtliche Aktivitäten aufeinander abgestimmt und in Einklang gebracht werden. Dies umfasst neben dem visuellen Auftritt des Unternehmens (Corporate Design) z.B. dessen Verhalten (Corporate Behaviour) oder die Unternehmenskommunikation (Corporate Communication). Die Festlegungen sollten immer wieder hinterfragt, an aktuelle Begebenheiten angepasst und in einem Leitfaden festgehalten werden. Die Entwicklung und konsequente Einhaltung der Corporate Identity ist eine große Herausforderung, der ich mich gerne mit Ihnen gemeinsam stelle.

Instrumente der Corporate Identity sind:

Corporate Design
Unter Corporate Design, kurz CD, wird die visuelle Identität verstanden. Ein Corporate Design findet Anwendung bei sämtlichen Print- und Onlinemedien. Hierbei werden auch Vorgaben für Firmenzeichen (Unternehmenslogo, Firmensignet), Geschäftsausstattungen, Onlineauftritte, Arbeitskleidung, Beschriftung des Betriebsgebäudes etc. festgehalten.

Corporate Communication (Medien)
Corporate Communication, umfasst die gesamte Unternehmenskommunikation – sowohl nach innen als auch nach außen. Corporate Communication findet Anwendung bei Werbemaßnahmen, in der Öffentlichkeitsarbeit und bei unternehmensinterner Kommunikation. Durch sie soll ein einheitliches textuelles Erscheinungsbild vermittelt und das damit verbundene Image verstärkt werden.

Zur Entwicklung einer Corporate Communication werden bestehende Medien gesichtet und Wettbewerber analysiert. Wichtig ist es die Ziele und Werte des Unternehmens zu beachten und mit Worten, Aussagen und Begriffen einen einheitlichen Auftritt zu erschaffen. Dazu gehören z.B.:
– Welche Worte sollen verstärkt eingesetzt werden, welche sind zu vermeiden?
– Dürfen englischen Begriffe oder Fremdworte verwendet werden?
– Wie werden Eigennamen des Unternehmens geschrieben?
– Wie werden Kunden angesprochen?
– Schreibt man in Neutralität oder in der Wir-/Ich-Form?
Die Festlegung der Corporate Communication ist eine sehr spannende Aufgabe und ein wichtiger Faktor in der Außendarstellung. Die Ergebnisse sollten in einem Leitfaden festgehalten werden, der allen Beteiligten zur Verfügung steht und regemäßig an neue Gegebenheiten angepasst werden sollte.

Corporate Behaviour
Corporate Behaviour beschreibt das Verhalten gegenüber der Öffentlichkeit, den Kunden, Lieferanten, Partnern, Mitarbeitern, Kollegen … Es zeigt sich zum Beispiel in der Mitarbeiterführung oder im Umgangston untereinander. Oft gibt es eine Diskrepanz zwischen der eigenen Sichtweise (zum Beispiel der Unternehmensleitung), den geltenden Leitlinien, den realen Handlungsweisen und der Sicht von außen.
Daher ist es wichtig, bei der Festlegung von Vorgaben alle Seiten differenziert zu betrachten und daraus in Zusammenarbeit ein Ergebnis zu erarbeiten. Dies erfolgt am besten über Workshops und regelmäßige Besprechungen.

Corporate Culture
Corporate Culture beschreibt und konkretisiert die Verhaltensebene des Unternehmens und bildet damit die Unternehmensphilosophie ab. Dazu gehören auch die Unternehmensgeschichte, die Organisationsstruktur aowie, die Vision und das Leitbild (Ziele und Selbstverständnis).

Weitere Elemente
Eine Corporate Identity kann durch weitere Bereiche ergänzt werden. Dies können zum Beispiel ein Corporate Sound sein (akustischer Auftritt) oder ein Corporate Smell (olfaktorischer Sound).

zurück